Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 


 

Webnews



http://myblog.de/avalonier

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Ich bin enttäuscht...

Warum?

Irgendwie fühle ich mich aufs schärfste von Adligen beobachtet, die darauf warten, dass sie einen Grund finden, mich endlich aus dem Spiel nehmen zu können.

Gut, dass unsere Aktion mit 2 Zweities in Ashar nicht ganz in Ordnung war, versteht sich von selbst. Aber das liegt eher an der mangelnden Spielerzahl, deren man vertrauen schenken kann.

Nun, das hat mit dem heutigen Ereignis wenig zu tun. Ich war mal wieder in der Orkburg und habe nebenher mit meinem Zweitie im Orkdorf ein wenig Ablenkung geübt. Irgendwann stand der Mond dann auf Foie NO und ich wollte mit dem Zweitie über die Burg raus, hatte ihn aber noch kurz abgestellt um seine TP vollzumeditieren.

Das wird mir nun als "Zweitie-Handlung gegenüber dem Ersti" angehängt, weil auf jenem Feld meine Orkköpfe rumlagen.

Tolle Sache, dass anscheinend einige immernoch denken, BigBrother sei cool. Die andere Sache ist, dass man als derartiger Adliger garnicht erst _versucht_ die Sache zu klären, nein. Diskussionen sind ungewünscht und inakzeptabel.

Kehrt doch mal vor eurer eigenen Türe, bevor ihrs bei anderen versucht.

Im derzeitigen Adelskreis sind soviele Löcher, durch die Informationen an Spieler jenen Bekanntenkreises herausgehen. Beweisen kann das niemand, aber wenn ich als Spieler Fragen von anderen Spielern beantworten oder bestätigen soll, welche vielleicht nicht in irgendeinem Code vorkommen, dann mutmaße ich auch. Ja - das würde jeder tun.

Dennoch, wer ernsthaft glaubt, ich hätte z.B mein Optimum von 1850 Orkköpfen an einem Tag nicht alleine geschafft, der sollte mir mal zulassen mit Zweities zu spielen. Für den ein oder anderen würde dann die doch so heile Welt wahrscheinlich untergehen.

Das wars für Heute, irgendwo muss man ja seinen Dampf ablassen. 

1.8.07 15:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung